Zahnaerzteblatt.de

 

Schwerpunktthema Parodontologie

Virtuelle dreidimensionale Planung und patientenspezifische Implantate

In den letzten Jahren hat die virtuelle dreidimensionale Planung einen immer größer werdenden Stellenwert in der orthognathen Chirurgie erreicht. Der zusätzliche Einsatz von patientenspezifischen Implantaten ermöglicht darüber hinaus, die virtuelle Planung mit einem hohen Maß an Genauigkeit in den individuellen operativen Situs zu übertragen. Anhand eines jungen Patienten mit skelettaler Klasse III und Gesichtsasymmetrie werden im Fortbildungsbeitrag "Virtuelle dreidimensionale Planung und patientenspezifische Implantate" die neuen digitalen Möglichkeiten in der Planung und Durchführung einer Dysgnathieoperation am Universitätsklinikum Heidelberg erläutert.

Denkwerkstatt der KZV BW

Der WahlCheck Gesundheit, ein neues Online-Angebot der KZV BW (verfügbar ab Ende Juli), wird helfen, dass man die Partei findet, die in Sachen Gesundheitspolitik und Gesundheitsversorgung am meisten übereinstimmt mit den eigenen Vorstellungen. Die Umsetzung des WahlCheck ist ein konkretes Ergebnis der Denkwerkstatt der KZV BW. Weitere Zukunftsthemen: die Erstellung der „Zukunftsstrategie KZV 4.0“ und die Digitalisierung des Rundschreibens. In den Projektgruppen, in denen ehrenamtliche Vertreter – Landesbeirat und VV-Vorsitzende – und der hauptamtliche Vorstand gemeinsam wirken, werden die Zukunftsprojekte der KZV BW angepackt. Lesen Sie mehr...

Reihen-Untersuchungen bei den Landessommerspielen von Special Olympics in Offenburg

Nach den Pilotveranstaltungen in Werkstätten für Menschen mit Behinderung im vergangenen Jahr wurde es vom 16. bis 19. Mai für das Team des Healthy Athletes-Programms von Special Olympics Baden-Württemberg ernst. Zum ersten Mal wurden bei Landessommerspielen in Baden-Württemberg im Rahmen des Programms „Special Smiles – Gesund im Mund“ Reihenuntersuchungen und Mundhygieneunterweisungen für die geistig und mehrfachbehinderten Sportler angeboten. Außerdem war das Gesundheitsprogramm mit dem Augenprogramm „Opening Eyes – Besser sehen“ vertreten. Mehr dazu...