Zahnaerzteblatt.de

 

Amtliche Mitteilungen

Amtliche Mitteilung Freiburg

 

Ausgabe 8-9, 2020

 

 

Einladung zu den Sitzungen der Vertreterversammlung

 

Ordentliche Vertreterversammlung der Bezirkszahnärztekammer Freiburg 2020 (16. Kammerperiode 2017 – 2020)

 

Die Vertreterversammlung beginnt am Samstag, den 26. September 2020, um 09.30 Uhr im Confertainment Center des Europa-Parks, Ballsaal Berlin, Europa-Park Str. 2-4, 77977 Rust.

Die Sitzung ist für Kammermitglieder öffentlich. Sie sind herzlich willkommen.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung gebeten. Konstituierende Vertreterversammlung der Bezirkszahnärztekammer Freiburg (17. Kammerperiode 2021 – 2024)

 

Die konstituierende Vertreterversammlung beginnt am Samstag, den 26. September 2020, um 15.00 Uhr im Confertainment-Center des Europa-Parks, Ballsaal Berlin Europa-Park Str. 2-4, 77977 Rust.

 

Die Sitzung ist für Kammermitglieder öffentlich. Sie sind herzlich willkommen.

Aus organisatorischen Gründen wird um eine vorherige Anmeldung gebeten.

 

Amtliche Mitteilung Karlsruhe

 

Ausgabe 8-9, 2020

 

 

Einladung zu den Sitzungen der Vertreterversammlung

 

Die Sitzung der Vertreterversammlung der BZK Karlsruhe findet am Donnerstag, 24.09.2020, Beginn 14:00 Uhr, im Konferenz- und Fortbildungszentrum Mannheim, Chemnitzer Straße 9, 68309 Mannheim statt.

Dr. Norbert Engel Vorsitzender der BZK Karlsruhe

 

Die konstituierende Sitzung der Vertreterversammlung der BZK Karlsruhe findet am Donnerstag, 24.09.2020, Beginn 18:00 Uhr, im Konferenz- und Fortbildungs-zentrum Mannheim, Chemnitzer Straße 9, 68309 Mannheim statt.

Lars Zimmermann Bezirkswahlleiter

 

Die Sitzungen der Vertreterver-sammlungen sind für Kammermit-glieder öffentlich.


Bei einer Teilnahme bitten wir aus organisatorischen Gründen um Ihre schriftliche Anmeldung per Email unter heckmann@bzk-karlsruhe.de
oder per Fax 0621 38000-170.

 

Amtliche Mitteilung Stuttgart

 

Ausgabe 8-9, 2020

Einladung zu den Sitzungen der Vertreterversammlung

 

Die Sitzungen der Vertreterversammlung der Bezirkszahnärztekammer Stuttgart finden statt am Mittwoch, den 07. Oktober 2020 im Hotel Maritim Stuttgart.

 

9 Uhr: Ordentliche Sitzung der Vertreterversammlung der Vertreter in der 16. Kammerperiode (2017-2020)

15 Uhr: Konstituierende Sitzung der Vertreterversammlung der Vertreter in der 17. Kammerperiode (2021-2024)

 

Die Sitzungen der Vertreterversammlungen sind gem. § 1 Abs. 5 der Geschäftsordnung der Vertreterversammlung der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg für Kammermitglieder öffentlich.

Sofern Sie teilnehmen möchten, ist auf Grund der Corona bedingten Beschränkungen, eine vorherige Anmeldung zwingend erforderlich (per E-Mail: info@bzk-stuttgart.de).

Dr. Eberhard Montigel, Vorsitzender der BZK Stuttgart

 

Amtliche Mitteilung Tübingen

 

Ausgabe 8-9, 2020

 

 

Einladung zu den Sitzungen der Vertreterversammlung

 

Die Sitzung der Vertreterversammlung der BZK Tübingen findet am Freitag, 18. September 2020, Beginn 09:00 Uhr, im Hotel Bayerischer Hof, Bahnhofplatz 2, 88131 Lindau (Bodensee) statt.

Dr. Wilfried Forschner Vorsitzender der BZK Tübingen

 

Die konstituierende Sitzung der Vertreterversammlung der BZK Tübingen findet am Freitag, 18. September 2020, Beginn 14:00 Uhr, im Hotel Bayerischer Hof, Bahnhofplatz 2, 88131 Lindau (Bodensee) statt.

Eberhard Hausch Bezirkswahlleiter

 

Die Sitzungen der Vertreterversammlungen sind für Kammermitglieder öffentlich.

Bei einer Teilnahme bitten wir – aus organisatorischen Gründen – um Ihre schriftliche Anmeldung per Mail unter carola.kraft@bzktuebingen.de
oder per Fax 07071 911-209.

 

Amtliche Mitteilung Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg

 

Weiterbildungsstätte Oralchirurgie

Ausgabe 8-9, 2020

 

 

Änderung der Richtlinie für die Verkürzung der Ausbildung von Zahnmedizinischen Fachangestellten

Das Berufsbildungsgesetz eröffnet die Möglichkeit, die ZFA-Regelausbildungszeit von drei Jahren zu verkürzen, sofern die entsprechenden Voraussetzungen vorliegen. Eine Überprüfung der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg ergab, dass die Verkürzung der ZFA-Ausbildungszeit auf zwei Jahre nicht nur für Abiturientinnen, sondern nunmehr auch generell für Azubis mit vorausgegangener abgeschlossener anerkannter Berufsausbildung von drei Jahren bzw. zwei Jahren und einjähriger Berufspraxis zur Anwendung kommen kann. Der Vorstand der Landeszahnärztekammer Baden-Württemberg hat am 13.09.2019 mit Zustimmung des Berufsbildungsausschusses am 24.10.2019 folgende Änderung der Richtlinie für die Verkürzung der Ausbildung von Zahnmedizinischen Fachangestellten empfohlen: Nach § 62 Abs. 1 Berufsbildungsgesetz (BBiG) müssen Maßnahmen der beruflichen Umschulung nach Inhalt, Art, Ziel und Dauer den besonderen Erfordernissen der beruflichen Erwachsenenbildung entsprechen. Sowohl bei entsprechender Vorbildung als auch bei Umschulungen besteht für die Kammer insofern eine juristische Verpflichtung zur Verkürzung (§ 8 Abs. 1 BBiG). Diese Richtlinie ist ab dem Schuljahr 2020/21 gültig. Der gemeinsame Antrag der Auszubildenden und der Ausbildenden auf Verkürzung der Ausbildungsdauer ist spätestens zu Beginn der Ausbildung bei der jeweiligen Bezirkszahnärztekammer zu stellen. Weiterbildungsstätte Nach § 35 des Heilberufe-Kammergesetzes i. V. m. §§ 9 und 11 der Weiterbildungsordnung wurden folgende Kammermitglieder zur Weiterbildung ermächtigt: Oralchirurgie Dr. Dr. Adam Lihs, Bahnhofstraße 16/1, 71063 Sindelfingen Dr. Andre Hoffmann, Bruchsaler Straße 22, 67853 Waghäusel Dr. Dr. Henning Wefel, Hohenloher Straße 1, 74172 Neckarsulm Die anerkennungsfähige Weiter-bildungszeit beträgt gem. § 24 Abs. 1 und Abs. 4 der Weiterbildungsordnung 2 Jahre.