Informationszentrum Zahngesundheit

Eine Einrichtung der Zahnärzteschaft Baden-Württemberg

Forum Zahngesundheit beim Mannheimer Maimarkt

(April 2016) Auf dem Mannheimer Maimarkt bietet das Forum Zahngesundheit – eine Initiative der Zahnärzteschaft Baden-Württemberg – vom 30. April bis 10. Mai 2016 in Halle 04, Stand 401, ein umfangreiches Beratungs- und Informationsangebot mit attraktiven Aktionen, wie z. B. der Plaque-Neon-Schau oder dem praktischen Zahnputzbrunnen.
Die Zahnmediziner informieren die Besucher des Mannheimer Maimarktes kostenlos über Zahngesundheit, Vorsorge und die Möglichkeiten eines ästhetischen Zahnersatzes. Sie beraten kompetent bei Fragen zu Füllungs- und Verblendmaterialien, zu Brücken und Implantaten, zur Hilfe bei Zahnbettentzündungen (Parodontitis) oder zur richtigen Mundhygiene und Prophylaxe. Auch bei Fragen zu ästhetischen Zahnbehandlungen wie Bleaching stehen die Experten Rede und Antwort. Dieser neutrale Beratungsservice berücksichtigt die neuesten zahnmedizinisch-wissenschaftlichen Erkenntnisse und Therapiemöglichkeiten in allen Bereichen der Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde. Wer möchte, kann auf dem Behandlungsstuhl Platz nehmen und sich zahnärztlichen Rat holen. Per Mundkamera können die Besucher auf Wunsch live die zahnärztliche Exkursion durch die eigene Mundhöhle am Monitor mitverfolgen.
Um das Bewusstsein für eine richtige Zahngesundheitsvorsorge zu stärken, wird in der Plaque-Neon-Schau mit Hilfe eines Speziallichts der Biofilm, wie Zahnbelag wissenschaftlich bezeichnet wird, sichtbar gemacht. Und wenn die Zähne unter fachkundiger Anleitung geputzt und alle angefärbten Beläge entfernt wurden, kommen die sauberen Beißerchen zutage. Richtige Pflegetipps erfahren Sie auf Wunsch sowohl vom Zahnarzt als auch von den Zahnmedizinischen Prophylaxe-Fachkräften.
Interessierten Besuchern wird umfangreiches Informationsmaterial angeboten. Zahlreiche Informationstafeln und zahntechnische Modelle bieten praktisches Anschauungsmaterial. Ein praktisches Zahnputzset zum Mitnehmen rundet das Angebot ab.


Kontakt:

Johannes Clausen

Leiter des IZZ
Fon: 0711/ 222 966-0
Fax: 0711/ 222 966-20
Mobil: 0171 / 460 2994
E-Mail: PresseIZZ@t-online.de

Pressetext zum Herunterladen (PDF)