Informationszentrum Zahngesundheit

Eine Einrichtung der Zahnärzteschaft Baden-Württemberg

Spendenübergabe im Rahmen der Aktion z (Kurzfassung)

Der Abschluss ist ein Neubeginn

(28. November 2018). Am Mittwoch, 28.11.2018, endet die Aktion Z - Zahnärzte für die Dritte Welt mit einer feierlichen Spendenübergabe an die entgegennehmenden Hilfsorganisationen im Zahnärztehaus Mannheim. 760.500 Euro der Einnahmen aus der Zahngold-Sammelaktion von Zahnärzten und ihren Patienten von insgesamt 860.500 Euro kommen zu gleichen Teilen den Hilfsorganisationen Aktion Hilfe zur Selbsthilfe e. V., Dossenheim, German Doctors e. V., Bonn und Don Bosco Mondo e. V., Bonn zu Gute. Weitere 75.000 Euro fließen an die Stiftung Hilfswerk Deutscher Zahnärzte (HDZ). 25.000 Euro bekommt die Aktion Herzenssache vom Südwestrundfunk, dem Saarländischen Rundfunk und der Sparda Bank.

Seit 1987 sammelten Zahnärzte und ihre Patienten in Baden-Württemberg und Nordrhein Altgold im Wert von mehr als sechs Millionen Euro für den guten Zweck. Damit dieses Engagement auch in Zukunft Früchte trägt und die Hilfsorganisationen weiter ihre Projekte fortführen können, konnte das Hilfswerk Deutscher Zahnärzte fu?r Lepra- und Notgebiete e. V. (HDZ) gewonnen werden. Durch die gleichzeitige Teilnahme der Herzenssache e. V. unterstützen nun auch die Zahnärzteschaft Rheinland Pfalz und die des Saarlandes zusammen mit der baden-württembergischen Zahnärzteschaft die Spendeninitiative.

Zeichen mit Leerzeichen: 1.279