Zahnaerzteblatt.de

 

Regionen

Fachschaft Zahnmedizin an der Universität Ulm

 

ZahniKick mit Sommerfest

Ausgabe 8/9, 2019

Der Anteil der Frauen auf dem Fußballplatz entspricht nicht dem Anteil der Frauen im Studium der Zahnmedizin an der Universität Ulm. Beim traditionellen ZahniKick der Fachschaft Zahnmedizin an der Universität Ulm mit anschließendem Sommerfest waren mit der Fachschaftsvorsitzenden Nora und Caro immerhin zwei Frauen auf dem Spielfeld. Im Studiengang stellen die Frauen drei Viertel der Studierenden. Immerhin waren die beiden Frauen im Siegerteam – die Kicker der Vorklinik gewannen nach Verlängerung gegen die Klinik- Kicker 5:3.

Spaß und Future Now. Die gute Laune nach dem Kick stand allen Beteiligten ins Gesicht geschrieben. Gleich beim Spielfeld waren auch die Fachschaftsvertreter Nora und Felix am Future-Now-Stand zu finden. Sie waren im Gespräch mit den Unibeauftragten der BZK Tübingen, Dr. Dr. Heiner Schneider (li.) und Dr. Elmar Ludwig (r.) und dem Vorsitzenden Dr. Winfried Forschner (Mitte).

In den Vorjahren kickten die Zahnmediziner immer neben dem Bundeswehrkrankenhaus. In diesem Jahr trafen sich die Studierenden der Zahnmedizin auf dem Sportplatz hinter der Halle Nord in der Talstraße zu ihrem traditionellen ZahniKick mit anschließendem Sommerfest.
Als Vertreter der Landeszahnärztekammer, die gemeinsam mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung, ebenfalls traditionell, das einmal im Jahr stattfindende Event unterstützt, waren wir als erste auf dem Sportplatz. Hinter der großen Sporthalle, die der Universität Ulm für ihren Hochschulsport gehört, findet sich ein herrlicher Sportplatz, umgeben von Mohnblumen. Das Wetter spielt ebenfalls mit, es ist angenehm warm und die dunklen Regenwolken haben sich verzogen.
Wir treffen Nico, den 1. Kassier der Fachschaft. Er wartet auf die Kollegen für den Aufbau. Wir nutzen die Gelegenheit für ein kleines Schwätzchen: Die endlich novellierte Approbationsordnung für Zahnärzte ist ein Thema, vor allem aber der hohe Anteil an Frauen in den zahnmedizinischen Studiengängen und die hohen Zugangsvoraussetzungen zum Studium. Nach einem Urlaubssemester steht sein Examen erst nächstes Jahr an, aber die Kollegen aus der Fachschaft sind im Prüfungsstress. Doch dieser soll für den heutigen Tag erst einmal vergessen sein – beim jährlichen Sommerfest wollen die Studierenden ausgelassen und unbeschwert feiern. Nach und nach trudeln die Kollegen der Fachschaft ein und bauen Bänke, Tische, Zelte und Grill auf. Auch wir haben unseren „Future-Now- Informationsstand“ aufgebaut und mit Informationsmaterialien und Give-aways bestückt, um die Studierenden über die Serviceangebote und Hilfestellungen der Körperschaften zu informieren. Als Prof. Dr. Bernd Haller, Ärztlicher Direktor der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie und traditioneller Schiedsrichter, den ZahniKick der Kliniker gegen die Vorkliniker anpfeift, brutzeln die Würste und Grillsteaks bereits auf dem Grill. Jede Mannschaft hat eigene Trikots, sie werden von der Fachschaft gestellt. Auch in diesem Jahr geht das Spiel in die Verlängerung – und schließlich entscheiden die Vorklinik-Kicker die Partie mit 5:3 für sich. Nach dem Gruppenbild aller Teilnehmer im Tor und dem Dank von Nora der Fachschaftsvorsitzenden und Felix, Sportbeauftragter und Organisator der Veranstaltung, ging’s über zum gemütlichen Teil des Abends, den die Studierenden lieber unter sich feiern.

» mader@lzk-bw.de

 

Fachschaft Zahnmedizin

 

SummerDentival an der Universität Freiburg

Ausgabe 8/9, 2019

Bereits zum vierten Mal – nach Beginn im Jahr 2016 – fand in diesem Jahr das „SummerDentival“ an der Universität Freiburg statt. Von der Fachschaft Zahnmedizin geplant und organisiert, von den beiden Körperschaften Landeszahnärztekammer und Kassenzahnärztlicher Vereinigung Baden-Württemberg unterstützt, herrschte am hochsommerlichen letzten Donnerstag im Juni reges Treiben auf dem Universitätscampus.

Die konstante Hitzewelle Ende Juni hatte auch diesen Tag fest im Griff und Temperaturen mit bis zu 36 Grad, strahlender Sonnenschein, wolkenloser Himmel sowie nur eine leichte Brise waren optimale Voraussetzungen für das diesjährige SummerDentival im Vorbereich des Vorklinikgebäudes auf dem Unicampus der zahnmedizinischen Fakultät in Freiburg.

Vorbereitungen. Bereits in den frühen Morgenstunden trifft man die Mitglieder des Fachschaftsvorstandes und weitere Freiwillige, die Biertischgarnituren aufstellen, Pavillonzelte zusammenbauen und den weiteren Ablauf koordinieren auf dem Campus an. Alle haben in den vergangenen Wochen viel organisiert und neben dem anspruchsvollen Alltag der Studierenden viel Einsatz gezeigt und auf das heute stattfindende SummerDentival hingearbeitet. Insbesondere die Mitglieder des Fachschaftsvorstandes, allen voran die 1. Vorsitzende Franziska Scherf, sind fleißig am Arbeiten und Aufgaben zuweisen. Neben den schon hochsommerlichen Temperaturen wird die Hitzewelle weiter eingeheizt: Der Grill wird angeworfen und kommt seiner Aufgabe nach, das leibliche Wohl zu versorgen. Wohl dem, der an diesem Tag seinen Arbeitsbereich bei der kühlenden Getränkeausgabe hat, denn hier laufen bei dieser Hitze viele verschiedene Kaltgetränke in großen Mengen durch den Durchlaufkühler.

Ansprechpartner. Dr. Helen Schultz (li.) und Dr. Peter Riedel (r.) mit dem Fachschaftsvorstand.

Sommernacht. Bis in den späten Abend füllten die Studierenden die Plätze an den Stehtischen und Sitzgarnituren unter den Pavillons.

Netzwerken vor Ort. Welche Themen bewegen die Studentinnen und Studenten, wo können die Körperschaften ggf. unterstützen. Das in Erfahrung zu bringen war an diesem Tag primäres Ziel der beiden Körperschaften. So war auch die Neuregelung der zahnärztlichen Approbationsordnung ein Thema, das von den Studierenden angesprochen wurde. Mit der Novellierung sollen die fachlichen Weiterentwicklungen Einzug in die Ausbildung erhalten, sodass auch weiterhin eine qualitativ hochwertige Ausbildung stattfinden kann. Dr. Peter Riedel, Vorsitzender der Bezirkszahnärztekammer Freiburg und Dr. Helen Schultz, Vorstandsmitglied der Bezirkszahnärztekammer Freiburg, machten sich ein Bild vor Ort von der gelungenen Veranstaltung und suchten intensiv die Gespräche mit den Studierenden.

Laue Sommernacht. Noch bis spät in den Abend füllen die Studierenden die Plätze an den Stehtischen und Sitzgarnituren im Schatten der Pavillons und genießen die laue Sommernacht. Lounge-Musik im Hintergrund trägt zu der entspannten Atmosphäre bei.
Ein herzliches Dankeschön und großes Lob an die Fachschaft vor Ort, die ein großartiges „SummerDentival 2019“ auf die Beine gestellt hat!

» beck@lzk-bw.de